Aktuelle Information zur Flugsituation

Liebe Aldiana-Gäste,


bedingt durch die Insolvenz von Thomas Cook kommt es leider zu Unregelmäßigkeiten bei der Beförderung von Gästen von Aldiana, die eine Flugreise gebucht haben. Bisher nutzte Aldiana den Flugeinkauf von Thomas Cook als Dienstleister für die Buchung der Flüge. Infolge der Insolvenz von Thomas Cook wurden jetzt Flüge, die über Thomas Cook gebucht worden sind, von den Fluggesellschaften storniert. Dies betrifft leider auch vereinzelt Aldiana-Gäste.

Wir sind derzeit dabei, die Flug-Buchungen unserer Gäste bei den Airlines wiederherzustellen. Dies kann im Einzelfall zu Verzögerungen führen, da jeder einzelne Flug manuell neu eingebucht werden muss. Im Moment ist noch nicht klar, wie schnell die Airlines reagieren können und ob jede Flugbuchung durchgeführt werden kann.

Gäste, die davon betroffen sind, sollten bitte den Aldiana-Kundenservice kontaktieren.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die durch die aktuelle Situation entstanden sind. Unter diesen außergewöhnlichen Umständen ist das Aldiana-Team bemüht, alle Schwierigkeiten für unsere Kunden so rasch wie möglich zu lösen. Wir werden Sie selbstverständlich umgehend über die weitere Entwicklung informieren.


Viele Grüße

Ihr Aldiana Team


PDF: Information Flugausfälle

Wichtige Information für Rail-&-Fly-Gäste aus Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt wandelt sich stetig und aktuell steht uns die Sperrung unseres Regionalbahnhofs ab Ende Oktober 2019 bis 14. Dezember 2019 bevor, die erhebliche Einschränkungen im öffentlichen Nah- und Fernverkehr mit sich bringt. Hintergrund: der neue Stadtteil Gateway Gardens bekommt eine eigene S-Bahn-Station. Um diese an das vorhandene Schienennetz anzuschliessen, sind umfangreiche Bauarbeiten erforderlich. Daher kommt es zu notwendigen Fahrplanänderungen, die Eure Rail-&-Fly-Kunden ebenfalls betreffen.

Komplettsperrung der Zuganbindung an die Innenstadt am 25./26. Oktober 2019

Von Freitag, 25. Oktober, 19:30 Uhr, bis Samstag, 26. Oktober, 14:30 Uhr fahren zeitweise keine oder nur sehr eingeschränkt Züge zwischen Flughafen Frankfurt und der Innenstadt Frankfurt. Betroffen sind alle Verbindungen (ICE, IC, Regionalverkehre). Aktuell sind umfangreiche Schienenersatzverkehre geplant. Ausführliche Informationen zum Schienenersatzverkehr (SEV) und sämtlichen Sperrungen erhalten Sie auf www.rmv.de, www.bahn.de sowie in den jeweiligen Apps.

Sperrung Flughafen Frankfurt Regionalbahnhof vom 26. Oktober bis 14. Dezember

Die Station Flughafen Regionalbahnhof wird in dieser Zeit nicht angefahren. Die S-Bahn-Linien S8 und S9 halten stattdessen an der Station Flughafen Fernbahnhof.

Einzelne Fernverkehrslinien werden in dieser Zeit umgeleitet und halten vorübergehend gar nicht am Flughafen. Ausführliche Informationen zu den Fahrplanänderungen erhalten Sie ebenfalls auf www.rmv.de, www.bahn.de sowie in den jeweiligen Apps.

Auswirkungen auf die Fernverkehre am Fernbahnhof Flughafen Frankfurt

Die Züge des Fernverkehrs verkehren weiterhin über den Fernbahnhof am Flughafen.

Allerdings kommt es wegen der Einbindung der S-Bahnen im Fernbahnhof auch hier zu Einschränkungen. Folgende Fernverkehrslinien werden umgeleitet und halten vorüber-gehend nicht am Flughafen:

• ICE-Linie Köln–Siegburg/Bonn - Montabaur - Limburg Süd - Frankfurt

• IC-/ICE-Linien (Hamburg)/Dortmund - Köln - Mainz - Frankfurt - Passau/(Wien)

• ICE-Linie Kiel/Hamburg - Kassel - Frankfurt - Stuttgart

• ICE-Linie Berlin - Braunschweig - Kassel - Frankfurt Süd

Weitere Details sind auf www.rmv.de und www.bahn.de zu finden.

Aldiana Club Calabria

Bedingt durch die aktuelle Flugsituation ist der Buchungsstart für den Aldiana Club Calabria bis auf Weiteres verschoben.